Rückkehr aus dem All

rückkehr aus dem all

soyuz landungs expedition

Phase Eins

Touchdown: - 3 h, 23 Minuten

Phase Zwei

Touchdown: -26 Minuten

Phase Drei

Touchdown: -23 Minuten

Phase Vier

Touchdown: -15 Minuten

Phase Fünf

Landung erfolgreich

Höhe (km): 420
Geschwindigkeit (km/h): 28000
G-Kräfte: 0
Hitzeschild Temp. (K): 123

Rückkehr aus dem All

Soyuz Landing Expedition - Kasachstan


Nun sind wir in der Landezone angekommen und hatten ein einmaliges Erlebnis in der Nacht: Einen solchen Sternenhimmel, weit ab von jedwelcher künstlicher Lichtquelle einer Stadt, hatte noch niemand von uns gesehen! Das Band der Milchstraße zeigte sich im Nachthimmel und wir waren sprachlos!

Gerade ist die Sonne aufgegangen und sie färbt die Steppe in ein unwirkliches Licht. Geschäftiges Treiben hat begonnen, TV-Teams bauen Satelittenschüsseln auf. Die ATV'S fahren umher um letzte Erkundungen der Umgebung zu machen. Man steht mit der Missions-Kontrolle in Koroljov in der Nähe von Moskau in Verbindung. Der Leiter der Landungstruppen hat uns genauestens den Zeitablauf erklärt anhand einer Grafik. Wir blicken alle nach oben, sehen jedoch ausser einem strahlend blauen Himmel nichts.

Urplötzlich hören wir einen lauten Knall, und jeder zeigt nach oben. Wir versuchen etwas zu sehen, und dann sehen wir die Soyuz Kapsel unter ihrem riesigen Landefallschirm hängen. Sofort beginnt ein noch hektischeres Treiben, die Windrichtung sagt aus wohin die Kapsel treiben wird, und die Jagd beginnt!

Über Stock und Stein fahren wir in Richtung der Stelle, wohin Soyuz am Schirm zu gleiten scheint. Es sind einige Kilometer zurückzulegen, und in 10 Minuten wird die Kapsel landen! Hubschrauber erscheinen am Himmel wie zornige Hornissen, und wir werden durchgeschüttelt, ob unsere Allradfahrzeuge das aushalten werden? Dann verschwindet Soyuz hinter einem Hügel und wir sehen eine braune Wolke aufsteigen!

Schnell sind wir am Ort des Geschehens, Soyuz ist gelandet! Wir stürzen aus den Fahrzeugen und laufen vor die Absperrung und können von nun an beobachten, wie die Besatzung von Soyuz aus der Descent-Capsule evakuiert wird!

Einige Minuten später sitzen drei strahlende Raumfahrer in Stühlen und versuchen sich an die Umgebung zu gewöhnen. Ein halbes Jahr waren sie im All, nun hat die Erdschwere sie wieder, und alles andere irdische auch. Was sie in diesem Moment denken, würde uns brennend interessieren, wir fragen sie jedoch nicht selbst, erfahren es später am Tag.

Nächste Expedition

SPACE AFFAIRS Soyuz Landing Expedition Soyuz MS-13

2. Februar bis 6. Februar 2020 (TBD)

Aleksandr Skvortsov, RSA (RUS) - Luca Parmitano, ESA (I) - Christina Koch, NASA (USA)

Anmeldefrist: 1. Januar 2020

Jetzt anfragen!

Details

Expeditions Zeitplan

Video

Tenacity - Das Buch der Sterne

Leistungen SPACE AFFAIRS Landing Expedition

Die SPACE AFFAIRS Soyuz Landungs-Expedition behinhaltet folgende Leistungen:
  • Abholung Nur-Sultan Airport (TSE), Transfer zum Hilton Garden Inn Hotel.
  • Zwei Übernachtungen im Hilton Garden Inn Hotel Nur-Sultan inkl. Frühstück im Einzelzimmer - Stadtrundfahrt durch die Stadt Nur-Sultan inkl. Besuch des "Kazakh Space Center and EXPO 2017".
  • Mittag- und Abendessen in Nur-Sultan inkl. Transfers.
  • Transfer von Nur-Sultan nach Karaganda (ca. 350km).
  • Zwei Tage inkl. Frühstück im "Ar Nuvo Hotel" Karaganda im Einzelzimmer.
  • Mittag- und Abendessen in Karaganda.
  • Sojus Landungstour mit Geländewagen (z.B. Toyota Land-Cruiser) mit spezialisierten Fahrern.
  • Mahlzeiten während der Landungstouren (Mahlzeiten, Kaffee & Tee, Wasser, Getränke, Süßigkeiten).
  • Teilnahme an Evakuierungseinsätzen der Besatzung am Landeplatz*.
  • Alle Transfers in Karaganda.
  • Farewell-Dinner am letzten Abend vor der Abreise.
  • Ein Sicherheitsbeauftragter von Roskosmos inkl. Iridium-Satelitten Verbindung.
  • Foto- und Videogenehmigung.
  • Lokaler Guide während der Landungstour in der Region von Karaganda (Russisch/Englisch).
  • Ausführliche Expeditionsbeschreibung und persönliche Betreuung durch SPACE AFFAIRS.

Alle angegebenen Zeiten und Zeitpläne sind TBD und können sich ändern, auch vor Ort!


Nicht enthalten:

  • Flug nach Nur-Sultan und zurück.
  • Visumbeschaffung zur eventuellen Einreise über Moskau.
  • Trinkgelder.
Startzeiten und Durchführung der Expedition

SPACE AFFAIRS Soyuz Landungs-Expeditionen werden seit dem Jahr 2009 durchgeführt als wir als Erste die Chance erhalten hatten, als nicht Missionteilnehmer einer Landung des zweiten Raumflugs von Charles Simonyi beizuwohnen.

Wir führen die Expedition seit dem zumeist durch, wenn der Landungspunkt in der Region Karaganda ausgewählt worden ist, in Kasachstan gibt es drei weitere Landungszonen. Landungen erfolgen meistens im Zeitraum von 180 Tagen nach Missionsstart, Termine werden frühzeitig bekannt gegeben, können sich jedoch verschieben. Viele Faktoren sind vor einer Landung zu berücksichtigen, wie z.B. erfolgreiche Crew-Flüge von Soyuz oder auch Frachtmissionen zur Internationalen Raumstation ISS. Somit sind alle Termine als "TBD" (To Be Determined) gekennzeichnet, welches auch bedeutet "Nicht frührer als …".

Um an der außergewöhnlichen Landungs-Expedition teilzunehmen, benötigen wir zunächst nur Ihre persönlichen Daten und eine Kopie eines gültigen Reisepasses (Mindstgültigkeit 180 Tage). Diese Daten werden dann von uns an Roskosmos übermittelt, da wir diese Expedtionen nicht unter touristischen Gesichtspunkten durchführen, sondern wir sind eine offzielle eingeladene Delegation von Roskosmos. Die Übermittlung Ihrer Daten ist keine Zustimmung zur Teilnahme an der Expedition und vollkommen kostenfrei.

Die Expedition wird nur dann durchgeführt, wenn die Mindestteilnehmeranzahl erreicht wurde. Verträge werden erst dann mit Kunden gemacht, wenn die örtlichen Begebenheiten als auch die Termine bestätigt wurden und Sie auch teilnehmen möchten. Wir erheben keine Anzahlung.

Einreisebestimmungen Kasachstan

Bewohner eines EU-Mitgliedslands und vieler anderer Länder benötigen für Kasachstan kein Visum, wenn der Aufenthalt nicht länger als 30 Tage dauert.

Bei Einreise von Moskau zu Beginn der Expedition oder auch die Abreise nach der Expedition nach Russland bedürfen eines Visums. In dem Fall erhalten Sie die notwendigen Dokumente (Vouchers und Einladungen) von SPACE AFFAIRS.

Wetterbedingungen

Kasachstan unterliegt dem Zentralasiatischen Klima und besitzt trockenes Steppenklima. Von Mai bis August herrschen hochsommerliche Temperaturen vor, von September bis April sind andere Bedigungen vorherrschend wie starke Winde und eiskalte Nächte. Die Temperaturen können zu den verschiedenen Jahres- und Tageszeiten sehr unterschiedlich sein. Wir geben zu jeder Expedition gezielte Informationen und Tipps zur Kleidung.

Preis

Ab 6.500,00 Euro in einer Gruppe von mindestens 5 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer.

Wir akzeptieren Banküberweisungen und Kreditkarten (AMEX/VISA/EUROCARD). Bei Zahlungen mit Kreditkarte berechnen wir einen Aufschlag auf den Gesamtpreis von 3,5%.

Wir akzeptieren auch Überweisungen in Fremdwährungen ($USD, £GDP und CHF), die Kosten von Umrechnungsgebühren, Fremdwährungs-Wechselgebühren und Bankgebühren bei international getätigten Überweisungen trägt der Kunde und werden im Bedarfsfall, falls nicht mitüberwiesen, gesondert in Rechnung gestellt. Auch können Sie mit PayPal bezahlen, hier berechnen wir jedoch einen Aufschlag von 5% auf den Gesamtpreis.

Soyuz MS-13 (ISS Expedition)
Soyuz MS-13 Space Affairs Landing Patch

Landungs-Datum:

6. Februar 2020 (TBD)

Expeditions Datum:

2. bis 6. Februar 2020 (TBD)
Abhängig Landungs-Datum

Anmeldefrist:

1. Januar 2020

Soyuz MS-15 (ISS Expedition)
Soyuz MS-15 Space Affairs Landing Patch

Landungs-Datum:

1. April 2020 (TBD)

Expeditions Datum:

29. März bis 2. April 2020 (TBD)
Abhängig Landungs-Datum

Anmeldefrist:

26. Februar 2020

Soyuz MS-16 (ISS Expedition)
Soyuz MS-16 Space Affairs Landing Patch

Landungs-Datum Datum:

15. Oktober 2020 (TBD)

Expeditions Datum:

12. bis 16. Oktober 2020 (TBD)
Abhängig Landungs-Datum

Anmeldefrist:

5. September 2020

Die Landung von Soyuz TMA-08M
Space Affairs Expedition Soyuz TMA-08M
soyuz landing expedition
Nichts für Weicheier
Space Affairs Expedition Soyuz TMA-13
soyuz landing expedition
Newsletter
Das Versenden Ihrer Anmeldung ist fehlgeschlagen. Bitte probieren Sie es erneut.
Now on schedule