The Infinite Challenge

Zero G - Munhwa Broadcasting Corp. (MBC)

The Infinite Challenge

Zero G - Munhwa Broadcasting Corp. (MBC)

von Chang Hoon Park (KR) Oktober 2016

Article Header Sehr geehrter Andreas,

es war ein langer Weg bis jetzt, aber letztendlich haben wir es geschafft!

Wir möchten uns für Ihre Geduld und Ihr Verständnis dafür bedanken, was Sie und Ihr Team über einen längeren Zeitraum gezeigt haben, um uns dabei zu helfen, eine der anspruchsvollsten Episoden unserer langjährig laufenden TV-Serie "Infinite Challenge" zu drehen!

Auch wenn es manchmal schwierig war, die Art und Weise zu verstehen, wie eine solche Produktion in Russland in Bezug auf eine Astronautenerfahrung funktioniert, waren Sie und Ihr Team unermüdlich uns jedes Detail immer wieder zu erklären, bis wir einen Weg fanden das alles zu verstehen. Wir verstehen, dass Sie es nicht jeden Tag mit einer verrückten (aber gleichzeitig sehr hochwertigen) Produktion aus Korea zu tun haben. Ihre Teams verstanden für die TV-Produktion technischen Aspekte und Anforderungen, die uns halfen den richtigen Weg zu finden.

Ich möchte Ihnen und Ihrem gesamten Team dafür danken, dass Sie das alles getan haben, auch in einem wirklich harten Zeitplan vor Ort! Sie haben unsere Anforderungen richtig verstanden, und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Unsere Stars wurden an den Rand ihrer Existenz gebracht, was noch gut ist! Das alles ist in allen Aufnahmen zu sehen, was ich bisher gesehen habe, und ich war zum Teil sehr sprachlos, auch wenn ich selbst seit vielen Jahren in diesem Geschäft bin und viel gesehen habe.

Die Sendung wird in Kürze auf koreanischer MBC ausgestrahlt, und wir werden sie wegen der enormen Menge an Material und Aktionen, die wir gemacht haben, in zwei Episoden aufteilen. Der Zero-G-Flug war eine große Herausforderung, auch für unsere Kamerateams und alle Begleiter.

Article ImageDie koreanischen Superstars der "Infinite Challenge", Star City

Danke, dass Sie uns bei all dem geholfen haben, so dass die Aktionen, die Sie mit unseren TV-Stars gemacht hast, die glücklichen Momente zeigten, auch die Momente, in denen sie am Rande ihrer Existenz waren.

Vielen Dank auch für die Möglichkeit im Zentrum der Kosmonauten mit der Zentrifugenfahrt, den näheren Blick auf das Raumschiff Sojus und die Endsequenz auf der Raumstation MIR mit dem russischen Kosmonauten, das war ein tolles Erlebnis.

Darauf kannst du dich verlassen, wenn wir in Zukunft jemals eine verrückte Idee haben, in der wir ins All fliegen müssen, werden wir zurückkommen!

Chang Hoon Park - Verantwortlicher Produzent "Infinite Challenge"
Munhwa Broadcasting Corp. (MBC) - Seoul/Korea


Wir staunten nicht schlecht als wir zum ersten Mal zwecks Vorbesprechungen auf das MBC Team trafen! Obwohl wir vorher die Teilnehmerlisten erstellt hatten zwecks Zugangsberechtigung zum GCTC, trafen wir auf eine Produktionscrew, welche aus 45 Mitgliedern bestand!

Auch mussten wir zum ersten Mal in unserer Geschichte den Flugplatz wechseln, da die Heimatbasis der GCTC Ilyushin's Chkalovsky für Zivilisten nicht zugänglich war zu jener Zeit. Somit leiteten wir den Parabel Flug in nur einer Woche vor Drehbeginn zum Flughafen von Zuchowsky um und die IL-76MDK flog von dort aus zum ersten Mal, das war für uns eine Premiere!


Newsletter
Das Versenden Ihrer Anmeldung ist fehlgeschlagen. Bitte probieren Sie es erneut.
Now on schedule